13.10.2021

Webinar- Fokus auf die Türkei: Aktuelle Geschäfts- und HR-Trends

Das Webinar wird von CT Executive Search mit Unterstützung der Deutsch-Türkischen Industrie- und Handelskammer (AHK Turkey) organisiert

Datum: 21. Oktober 2021
Zeit: 14:00 – 15:30 Uhr MEZ 
        15:00 – 16:30 Uhr Türkische Zeit

Themen und Referenten

  •  „Übersicht zur aktuellen wirtschaftlichen Lage in der Türkei“ - Dr. Thilo Pahl, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied, AHK Türkei
  • „Steuerrechtliche Rahmenbedingungen in der Türkei“ - Korhan Dengiz, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Steuerprüfer, Niederlassungsleiter, Partner, Rödl & Partner
  • „HR- und Executive Search-Trends” - Christian Tegethoff, Geschäftsführer, CT Executive Search
  •  „Update: Gewerbeimmobilien Türkei“ – Tuğra Gönden, Geschäftsführer, Cushman & Wakefield Türkei
  •  Erfahrungsbericht – Haluk Kaya, Ehem. Vorstand der REM (Region Emerging Markets) bei BSH Hausgeräte

Veranstaltungsprogramm

Anmeldung

12.10.2021

UNWISSENHEIT KANN SPANNUNGEN ERZEUGEN

Zahi Mimassi ist Gründer und Geschäftsführer von Phoenix Consulting International

Welche Besonderheiten zeichnen den Personalmarkt der VAE aus?

Der Bereich Human Resources ist in den Emiraten deutlich reifer als in den anderen Ländern der GCC-Region. Dies betrifft den „Reifegrad“ der dortigen Organisationen insgesamt, HR-Strukturen und -Praktiken sind hier tendenziell weiter entwickelt. Aber auch die einzelnen HR-Experten in den VAE sind im Allgemeinen professioneller als in Saudi-Arabien oder Katar. 

Weiterlesen

11.10.2021

GCC-STAATEN HABEN WEGWEISENDE MEGAPROJEKTE REALISIERT

Helene Rang, Geschäftsführender Vorstand des Nah- und Mittelost-Verein e.V. (NUMOV)

Für Unternehmen aus welchen Branchen sehen Sie im Moment besonders großes Potential im GCC-Raum?

Die aktuelle Lage hat sicherlich den Gesundheitssektor – im weiteren Sinne, also inklusive unmittelbar angrenzender Bereiche – und E-Commerce in den Fokus rücken lassen. Doch auch darüber hinaus bieten die beschriebenen Diversifizierungsbestrebungen viele Möglichkeite

Das umfasst erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Wassermanagement und innovative Techniken in der Bauwirtschaft ebenso wie klassischen Maschinen- und Anlagenbau oder verschiedene Dienstleistungen.

Weiterlesen

07.10.2021

EINHEIMISCHE KANDIDATEN SIND RAR

Aouni Kawas ist Geschäftsführender Gesellschafter bei Kawas Consulting und Leiter des Regionalbüros Middle East von CT Executive Search in Beirut.

Wie hoch ist derzeit der Bedarf an Führungskräften in den GCC-Ländern?

Wir sehen eine steigende Nachfrage nach Executive Search in der Golfregion, während die negativen Folgen der Pandemie allmählich abnehmen. Unternehmen, die aufgrund der pandemiebedingten Turbulenzen einen Teil ihrer Belegschaft entlassen mussten, stocken ihr Personal nun wieder auf und suchen Ersatz. Dabei gehen sie allerdings schrittweise vor und kehren nicht sofort zu den Personalbeständen der Vorkrisenzeit zurück.

Weiterlesen

06.10.2021

Rumänien als Produktions- und Nearshoringstandort

CT Executive Search Press Release

Am 23. September nahmen über 50 Unternehmensvertreter an einem von AHK Rumänien, CT Executive Search, Elite Searchers und STALFORT.Legal.Tax.Audit organisierten Webinar teil, um über aktuelle Trends in den Bereichen  Nearshoring, Führungskräfterekrutierung  und Geschäftsentwicklung in Rumänien zu sprechen.

Christian Tegethoff, Geschäftsführer und Gründer, CT Executive Search, referierte über die Erfahrungen des Unternehmens bei der Rekrutierung von Führungskräften in Rumänien. Er sprach über die Treiber der Nachfrage nach Führungskräften, sowie über die Rekrutierung von Expats und lokalen Führungskräften. Er beleuchtete auch allgemeine HR-Trends und die Herausforderungen bei der Rekrutierung für produktionsnahe Führungspositionen.

CT Executive Search bedankt sich bei Germany Trade and Invest (GTAI), dem Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft und dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) für die Unterstützung des Webinars als Informationspartner.

Weiterlesen

05.10.2021

Dr. Markus C. Slevogt WIRD BEIRATSMITGLIED BEI CT EXECUTIVE SEARCH

CT Executive Search Press Release

Die Geschäftsführung von CT Executive Search freut sich bekannt zu geben, dass Herr Dr. Markus C. Slevogt dem Beirat des Unternehmens beigetreten ist.

Dr. Slevogt ist Vorstandsmitglied im türkischen Familienunternehmen Erciyas Çelik Boru A.Ş. (Industrie, Energie, Dienstleistungen) und unabhängiges Vorstandsmitglied in AkçanSA, einem börsennotierten Gemeinschaftsunternehmen von HeidelbergCement und der Sabancı Holding. Er ist auch Vorstandsmitglied im Beratungsunternehmen Amarkon Group und amtierender Präsident der Deutsch-Türkischen Industrie- und Handelskammer (AHK). Dr. Slevogt lebt in Istanbul.

Weiterlesen

27.09.2021

Aktuelle rechtliche Entwicklungen in Rumänien

Christian Weident, Rechtsanwalt, Managing Partner Legal, STALFORT Legal. Tax. Audit.

Aktuelle rechtliche Entwicklungen in Rumänien

  • Digitalisierung;
  • Gesellschaftsrecht: Vereinfachungen für Gesellschaften und M&A- Transaktionen;
  • Pflicht zur Erklärung der wirtschaftlich Berechtigten;
  • Arbeitsrecht: Neuerungen im Arbeitsgesetzbuch; Kurzarbeit, Telearbeit, elektronische Unterschrift;
  • Energierecht: erneuerbare Energie wieder im Fokus, Stromverkauf, Energiegemeinschaften, Änderungen des Energiegesetzes erwartet.

Weiterlesen

27.09.2021

Update DE-RO Wirtschaftsbeziehungen – Entwicklungen und Potentiale für deutsche Unternehmen

Sebastian Metz, Geschäftsführendes Vorstands mitglied der Deutsch-Rumänischen Industrie- und Handelskammer (AHK Romania)

  • Bilateraler Handel und Investitionen;
  • Deutsche Unternehmen in Rumänien;
  • Aktuelle Wirtschaftslage und Business-Outlook;
  • Rumänien als „Nearshoring”-Standort (Ergebnisse der Lieferantenumfrage).

Weiterlesen

24.09.2021

Aktuelle steuerliche Entwicklungen in Rumänien

Adina Zdru, Steuerberaterin RO, Managing Partner Tax, STALFORT Legal. Tax. Audit.

Aktuelle steuerliche Entwicklungen in Rumänien

  • E-Commerce-Paket;
  • Gruppenkonsolidierung im Bereich der Körperschaftssteuer;
  • Anreize für die Verbesserung des Eigenkapitals;
  • Umsetzung der SAF-T-Berichterstattung;
  • Erwartete Klärungen zur Verpflegungspauschale im Transportbereich.

Weiterlesen

14.09.2021

Online-Veranstaltung - Fokus Rumänien: Wirtschaft, Investitionen und Arbeitsmarkt

Das Webinar wird gemeinsam von CT Executive Search, Elite Searchers und STALFORT.Legal.Tax.Audit. mit Unterstützung der AHK Rumänien organisiert

Datum: Donnerstag, 23. September 2021
Zeit: 14:00 - 15:30 Uhr MEZ 
         15:00 – 16:30 Uhr rumänischer Zeit

Themen und Referenten

  • „Update DE-RO Wirtschaftsbeziehungen – Entwicklungen und Potentiale für deutsche Unternehmen“ - Sebastian Metz, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Deutsch-Rumänischen Industrie- und Handelskammer, Bukarest
  • „Trends auf dem rumänischen Arbeitsmarkt“ - Sorina Faier, Managing Partner, Elite Searchers, Bukarest
  • “Executive Search in Rumänien” - Christian Tegethoff, Geschäftsführer, CT Executive Search
  • Aktuelle rechtliche Entwicklungen in Rumänien“ - Christian Weident, Rechtsanwalt, Managing Partner Legal und Adina Zdru, Steuerberaterin RO, Managing Partner Tax, STALFORT Legal. Tax. Audit.
  • „Einzelhandel & Pandemie“ - Catalin Pozdarie, CEO Rumänien, Hervis Sports

Veranstaltungsprogramm

Anmeldung

13.09.2021

Produktionsnahe Positionen erfordern viel Recherche

Wie ist aktuell die Lage auf dem rumänischen Arbeitsmarkt?

Auch in Rumänien hat das vergangene Jahr viele Herausforderungen gebracht, Arbeitnehmer und Unternehmen mussten sich an Lockdowns und Kontaktbeschränkungen anpassen. Deshalb hat sich auch hier die Art und Weise, wie gearbeitet und kommuniziert wird, geändert.

Die Digitalisierung hat sich dadurch noch einmal beschleunigt; remote work ist nun auch in Rumänien etabliert und es ist bisher nicht zu erkennen, dass alle Unternehmen einfach zu den Präsenzmodellen der Vorcoronazeit zurückkehren werden.

Weiterlesen

13.09.2021

Im EU-Vergleich sind die Steuersätze niedrig

Adina Zdru, Steuerberaterin und Managing Partner Tax und Christian Weident, Rechtsanwalt und Managing Partner Legal bei STALFORT.Legal.Tax.Audit

Arbeitsrechtliche Besonderheiten

Das rumänische Arbeitsrecht weicht in seinen Regelungen teilweise stark von demjenigen anderer Staaten ab. Da zudem Arbeitnehmer aufgrund des Arbeitsgesetzbuches (rum: Codul Muncii) nicht auf gesetzlich vorgesehene Rechte verzichten dürfen, können viele anderenorts übliche Bestimmungen nicht ohne weiteres in Arbeitsverträgen verwendet werden. Arbeitsverträge müssen zudem aufgrund einer gesetzlich geregelten Vorlage erstellt werden. Ergänzungen, die in der Praxis oft erforderlich sind, müssen vorsichtig entworfen werden, um nicht rechtswidrig und damit nichtig zu sein.

Weiterlesen

10.09.2021

Die Dinge machen wieder Spass

Andreas Lier, CEO, BASF Romania

Wie ist BASF Romania aufgestellt? Welche Zielbranchen bedienen Sie und was sind die Treiber des Geschäfts?

Als BASF sind wir breit aufgestellt, in einem Land mit einer sehr diversifizierten Wirtschaft. Wir sind in nahezu allen Wertschöpfungsketten tätig und fühlen täglich den Puls der Industrie. Wir sind im Agrarbereich mit unseren Crop Protection Produkten, im Bereich Home and Personal Care und im Bereich Nutrition & Health.

Weiterlesen

06.09.2021

AHK Indien Merkblatt: Personalmarkt und Rekrutierung

Ein Beitrag von CT Executive Search für die AHK Indien

Pauschale Aussagen zum Arbeitsmarkt eines so bevölkerungsreichen, multikulturellen und vielsprachigen Lands wie Indien sind schwierig. Der indische Arbeitsmarkt weist viele Facetten und regionale Besonderheiten auf – die Situation in Metropolen wie Mumbai oder Neu-Delhi ist nicht mit der auf dem Land vergleichbar.

Weiterlesen

20.08.2021

OA-UPDATE: Zentralasien

Zentralasien

Die Asian Development Bank hat ihre wichtigste Publikation des Jahres, den Asian Development Outlook, aktualisiert und die Prognose für das Wachstum in Zentralasien von 3,4 Prozent auf 3,6 Prozent angehoben. Eine anziehende Konjunktur für Kasachstan prognostiziert auch das Wiener Institut für Internationale Wirtschaftsvergleiche (wiiw) in seinem neuesten Bericht „Wirtschaftsprognosen für Osteuropa 2021-23“.

Weiterlesen

17.08.2021

MARKTÜBERSICHT - WINDENERGIE IN RUSSLAND

Marktübersicht – Windenergie in Russland

Die jährliche Marktübersicht in Form einer praktischen Infografik informiert die Leser über die Entwicklung des Windenergiemarktes in Russland und vergleicht sie mit globalen Trends. Die Publikation wurde von der Russischen Assoziation der Windindustrie (RAWI), dem Zentrum für Energiewirtschaft der Moskauer School of Management SKOLKOVO mit Unterstützung der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer erstellt.

Weiterlesen

12.08.2021

OA-UPDATE: Osteuropa

Osteuropa

• Wirtschaftspolitik
• Konjunktur
• Projekte
• Veranstaltungsnachlese
Weiterlesen

06.08.2021

USBEKISTAN IST WIE EIN VIELVERSPRECHENDES PROJEKT

Hovsep Voskanyan, Delegierter der Deutschen Wirtschaft in Zentralasien (AHK Zentralasien)

Wie ist die deutsche Wirtschaft heute in Zentralasien vertreten?

Wir gehen davon aus, dass rund 300 deutsche Unternehmen in Kasachstan aktiv sind, 200 in Usbekistan. Viele betreiben Verkaufsbüros und Repräsentanzen, die oftmals aus den Tochtergesellschaften in Russland betreut werden.

In Kasachstan zählen wir 25 Investitionsprojekte mit einem Gesamtvolumen von 1 Mrd. Euro, zu den vor Ort aktiven Unternehmen gehören etwa Knauf, HeidelbergCement und Linde Gas. Hinzu kommen Mittelständler wie Wilo oder Isoplus, die auch gut durch die Pandemie gekommen sind.

Weiterlesen

05.08.2021

KOSTEN FÜR VERTRIEBSAUFBAU SIND GÜNSTIG

Wie sind die Aussichten, qualifizierte und motivierte Mitarbeiter zu finden?

Die Voraussetzungen zur Gewinnung geeigneter Mitarbeiter sind in Zentralasien günstig. In Kasachstan gibt es inzwischen eine größere Zahl von Managern mit Berufserfahrung in internationalen Unternehmen, die über die sprachlichen und interkulturellen Kompetenzen zum Einsatz in europäischen Firmen verfügen.

Die Kosten für den Aufbau und Unterhalt eines lokalen Vertriebs sind im Vergleich zu vielen anderen Ländern günstig, auch gegenüber Russland oder China. Sollten Spezialisten lokal nicht gefunden werden können, so kommt auch die Gewinnung russischer Arbeitskräfte in Frage.

Weiterlesen

04.08.2021

VERTRAUEN ZÄHLT MEHR ALS SCHRIFTLICHE VERTRÄGE

Stefan Martiniak, Mitglied des Aufsichtsrats der First MicroFinance Institution

Was empfehlen Sie einem Unternehmen, das sich für die Region interessiert?

Jeder, der sich für Zentralasien interessiert, und hier sehe ich besonders den typischen deutschen Mittelständler, sollte gründliche Marktforschung betreiben. Jeder potenzielle Investor sollte in der Lage sein, sein finanzielles Engagement über mehrere Jahre hinweg in Kirgisistan zu belassen. Vor Ort eingesetzte Mitarbeiter sollten die Region kennen oder zumindest Russisch sprechen, das erleichtert die Dinge. Wichtig ist die Wahl eines verlässlichen lokalen Partners, von entscheidender Bedeutung ist der persönliche Kontakt. Vertrauen zählt mehr als schriftliche Verträge.

Weiterlesen

04.08.2021

HERR GEORG GRAF WIRD BEIRATSMITGLIED BEI CT EXECUTIVE SEARCH

CT Executive Search Press Release

Die Geschäftsführung von CT Executive Search freut sich bekannt zu geben, dass Herr Georg Graf, Regional Representative der Freudenberg Gruppe in Indien und Geschäftsführer des Freudenberg Regional Corporate Center India, dem Beirat des Unternehmens beigetreten ist.

Herr Graf ist eine in Regierungs- und Wirtschaftskreisen bekannte und angesehene Persönlichkeit. Mit einer über 35-jährigen Karriere im Finanz- und Führungsbereich und einem breiten Kontaktnetzwerk in Indien und Deutschland wird er Mehrwert für unsere Kunden bringen und unsere Konnektivität auf dem Subkontinent weiter steigern.

“Indien bleibt eine der am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften der Welt. Wir bieten dort Personalberatung für internationale Unternehmen an – vor allem im Zusammenhang mit Markeintritten und dem Ausbau der lokalen Geschäftstätigkeit unserer Kunden. Wir fühlen uns geehrt, einen so renommierten und erfahrenen Indien-Experten wie Herrn Graf für unseren Beirat gewonnen zu haben. Seine Expertise sowohl in der Unternehmensführung, als auch in den interkulturellen Beziehungen ist von unschätzbarem Wert und wird dazu beitragen, unser Beratungsniveau weiter zu steigern.” – sagt Christian Tegethoff, Gründer und Geschäftsführer von CT Executive Search. 

Weiterlesen

13.07.2021

OA-UPDATE: Russland

Eine aktuelle Geschäftsklimaumfrage der AHK Moskau ergab, dass 95 Prozent der in Russland tätigen deutschen Unternehmen ihre Geschäftslage vor Ort als sehr gut, gut oder befriedigend bewerten. Mehr als die Hälfte will mehr Mitarbeiter einstellen, lediglich drei Prozent planen Entlassungen. 

Hier die Übersicht über die Themen dieses Update:

  • Wirtschaftspolitik
  • Konjunktur
  • Projekte
  • Veranstaltungsnachlese
  • Kommende Veranstaltungen
  • Tipps & Links

Weiterlesen

09.07.2021

Impuls 2/2021: Nachhaltige Wirtschaft – Wie innovative Technik die Umwelt schützt

  • „Müll ist das neue Gold“ - Eine Reportage aus Tjumens Abfallsortieranlage, gebaut vom AHK-Mitglied Intertechelectro
  • „Das Notwendige möglich machen“ - Impuls-Gespräch mit Ex-Umweltminister und Recycling-Urvater Klaus Töpfer

Weiterlesen

08.07.2021

OA-UPDATE: ZENTRALASIEN

Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) prognostiziert für die Region Zentralasien ein robustes Wachstum im laufenden und dem kommenden Jahr, auch aufgrund der anziehenden Rohstoffpreise und der fortschreitenden Impfkampagnen.

Hier die aktuellen Themen in der Übersicht:

  • Wirtschaftspolitik
  • Konjunktur
  • Projekte
  • Terminnachlese
  • Tipps & Links

Weiterlesen

 

08.07.2021

Litauisches Oberstes Gericht zum Zustimmungserfordernis des Arbeitnehmers zu Arbeitsvertragsänderungen

Das Oberste Gericht Litauens hat seine Auslegung zu Artikel 45 des Arbeitsgesetzes (ArbGB) veröffentlicht.

Art. 45 Abs. 1 ArbGB regelt, wann für Änderungen der Arbeitsbedingungen durch den Arbeitgeber die schriftliche Zustimmung des Arbeitnehmers erforderlich ist. Sie ist obligatorisch, wenn der Arbeitgeber die wesentlichen Bedingungen des Arbeitsvertrages, zusätzliche Bedingungen des Arbeitsvertrages, die Art der Arbeitszeitregelung ändert oder beabsichtigt, den Arbeitnehmer an einen anderen Arbeitsort zu versetzen.

Weiterlesen...