12.04.2022

Litauen: Große Zahl von Arbeitsverträgen wird teilweise nichtig

bnt attorneys in CEE

Wollen Arbeitgeber die gesetzlich festgelegten Tagegelder ab dem 1. Juli 2022 reduzieren, muss diese Reduzierung nun in einem Kollektivvertrag vorgesehen werden. Eine Individualvereinbarung, wie bisher im Arbeitsvertrag, ist zukünftig nichtig.

In Litauen müssen Arbeitgeber bei Dienstreisen gesetzlich festgelegte Tagegelder zahlen. Diese gesetzlichen Tagegelder konnten bisher im Kollektivvertrag oder im Arbeitsvertrag um bis zu 50% reduziert werden – wovon sehr häufig Gebrauch gemacht wurde.

Weiterlesen

08.04.2022

OA-UPDATE: ZENTRALASIEN

OA-Updates zu Regionen

Hier alle Themen in der Übersicht:

  • Wirtschaftspolitik
  • Konjunktur
  • Projekte
  • Veranstaltungsnachlese
  • Termine
  • Tipps & Links

Weiterlesen

06.04.2022

OA-UPDATE: Osteuropa

OA-Updates zu Regionen

Hier alle Themen in der Übersicht:

  • Wirtschaftspolitik
  • Konjunktur
  • Projekte
  • Veranstaltungsnachlese
  • Termine
  • Tipps & Links

Weiterlesen

05.04.2022

Update DE-POL Wirtschaftsbeziehungen – Aktuelle Entwicklungen und Potentiale für deutsche Unternehmen

Dr. Lars Gutheil, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Deutsch-Polnischen Industrie- und Handelskammer (AHK Polen)

  • Bilateraler Handel und Investitionen
  • Auswirkungen des Ukraine-Konflikts
  • Deutsche Unternehmen in Polen
  • Aktuelle Wirtschaftslage und Geschäftsausblick
  • Polen als „Nearshoring“-Standort

Weiterlesen

05.04.2022

HR- und Executive Search-Trends in Polen

Christian Tegethoff, Geschäftsführer, CT Executive Search 

• Update Arbeitsmarkt
Rekrutierung von Fach- und Führungskräften
• Arbeitsrechtliche Besonderheiten

Weiterlesen

05.04.2022

Erfahrungen eines deutschen Unternehmens in Polen

Holger Berg, Geschäftsführer, Ahlers-Poland

  • Facts & Figures Ahlers-Poland
  • Aktuelle Marktlage für Ahlers-Poland
  • Standort Polen - Vorteile und Nachteile

Weiterlesen

05.04.2022

Aktuelle steuerrechtliche Entwicklungen in Polen

Katarzyna Judkowiak, Steuerberaterin (Polen), Partnerin, Rödl & Partner 

  • Polnisches Steuerrecht
  • Steuerdigitalisierung
  • Steuerliche Anreize für Investitionen in Polen
  • Aktuelle steuerrechtliche Änderungen

Weiterlesen

15.03.2022

Webinar „Fokus auf Polen: Aktuelle Geschäfts- und HR-Trends“

Das Webinar wird von CT Executive Search mit Unterstützung der Deutsch-Polnischen Industrie- und Handelskammer (AHK) organisiert

Wir laden Sie ein, am Webinar „Fokus auf Polen: Aktuelle Geschäfts- und HR-Trends“ teilzunehmen, in dem diese Fragen von führenden Experten ausführlich beantwortet werden.

Das Webinar wird von CT Executive Search mit Unterstützung der Deutsch-Polnischen Industrie- und Handelskammer (AHK) organisiert.
Themen und Referenten

•    “Update DE-POL Wirtschaftsbeziehungen – Aktuelle Entwicklungen und Potentiale für deutsche Unternehmen“ - Dr. Lars Gutheil, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Deutsch-Polnischen Industrie- und Handelskammer (AHK Polen)
•    „HR- und Executive Search-Trends in Polen” - Christian Tegethoff, Geschäftsführer, CT Executive Search 
•    „Aktuelle steuerrechtliche Entwicklungen in Polen“ - Katarzyna Judkowiak, Steuerberaterin (Polen), Partnerin, Rödl & Partner 

•   „Erfahrungen eines deutschen Unternehmens in Polen“ - Holger Berg, Geschäftsführer, Ahlers-Poland

Weitere Informationen finden Sie im beigefügten Veranstaltungsprogramm

Anmeldung

11.03.2022

OA-UPDATE: Zentralasien

OA-Updates zu Regionen

Hier die Themen des Sonder-Updates in der Übersicht:

  • Reaktionen der Länder Zentralasiens
  • Potenzielle wirtschaftliche Auswirkungen
  • Task Force des Ost-Ausschusses
  • Kommende Veranstaltungen

Weiterlesen

11.03.2022

Litauen erlaubt Geflüchteten aus der Ukraine sofortige Arbeitsaufnahme

bnt attorneys in CEE

Der litauische Innenminister hat eine Verordnung erlassen, welche die Bedingungen für die Beschäftigung aus der Ukraine geflüchtete Menschen erleichtert.

Ukrainische Staatsangehörige, ihre Familienangehörigen und Staatenlose mit Wohnsitz in der Ukraine, welche die Ukraine in Richtung Litauen verlassen haben, müssen keine Arbeitserlaubnis mehr einholen oder eine Entscheidung der der litauischen Arbeitsagentur (Užimtumo tarnyba) über die Übereinstimmung der Arbeit des Ausländers mit den Bedürfnissen des litauischen Arbeitsmarktes abwarten.

Weiterlesen

22.02.2022

REKRUTIERUNG IST HERAUSFORDERNDE AUFGABE

Christian Tegethoff, Geschäftsführer, CT Executive Search

Was macht die Rekrutierung von Führungspersonal in Polen besonders?

Die angespannte Lage auf dem Arbeitsmarkt macht viele Rekrutierungsvorhaben in Polen zu einer herausfordernden Aufgabe. Auch in Polen sind wir überwiegend für mittelständische, west- und nordeuropäische Auftraggeber aktiv, die in den Branchen Maschinen- und Anlagenbau, Automobilwirtschaft, dem baunahen Bereich, IT oder Handel tätig sind.

Zu den typischen Vakanzen gehören Geschäftsführer, Werksleiter, Finanzdirektoren, Vertriebsleiter oder produktionsnahes Führungspersonal. 

Weiterlesen

21.02.2022

„POLNISCHE NEUORDNUNG“: REVOLUTION BEI DER BESTEUERUNG NATÜRLICHER PERSONEN

Monika Spotowska, Associate Partner, Rödl & Partner, Warschau

So ist in diesem Jahr in Polen auch eine echte Steuerrevolution im Gange. Sie hat sehr weitreichende Auswirkungen auf die fiskalischen Belastungen von Arbeitnehmern, Managern und Selbstbeschäftigten – einer in Polen auch unter Managern und Spezialisten populären Beschäftigungsform.

Zu den unzweifelhaft vorteilhaften Änderungen sind die Änderung des Steuerfreibetrages und die Anhebung der Steuerschwelle zu zählen. Infolge der Änderungen in den Vorschriften kam es zu einer historischen Anhebung des Einkommensteuerfreibetrages von 8.000 PLN auf 30.000 PLN für alle Steuerpflichtigen, die ihre Einkommensteuer nach der Steuerskala abrechnen.

Weiterlesen

18.02.2022

DEUTSCHLAND UND POLEN HABEN SICH ALS KRISENRESISTENTES DUO ERWIESEN

Dr. Lars Gutheil, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Deutsch-Polnischen Industrie- und Handelskammer (AHK Polska)

Wie ist die deutsche Wirtschaft in Polen vertreten? Auf welche Weise werden sie von der AHK unterstützt?

Über 5.000 deutsche Unternehmen sind in Polen aktiv. Viele dieser Unternehmen haben in jüngerer Zeit ihre Produktionsstätten erweitert oder planen entsprechende Investitionen. Dabei fällt auf, dass die Aktivitäten immer anspruchsvoller werden. So plant Robert Bosch eine neue Produktionslinie für moderne Bremssysteme in Mirków. ZF investiert in eine neue Herstellung von Elektronikkomponenten in Częstochowa. Bayer erweitert seine Präsenz um einen Tech Hub in Warschau mit 400 IT-Experten.

Weiterlesen

07.02.2022

DER Mittelstand - Ausgabe 1/2022

Unternehmermagazin des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW)

In dieser Ausgabe

  • Was bringt die neue Legislaturperiode?
  • Weiterbildung – was muss sich ändern? 
  • Der Mittelstand als Rückgrat des European Green Deal 
  • Digitaler Euro: Bargeld muss bleiben
  • Mittelstand und Frauen

Weiterlesen

07.02.2022

OA-UPDATE: Russland

OA-Updates zu Regionen

Russland

Die Themen in der Übersicht:

  • Wirtschaftspolitik
  • Konjunktur
  • Projekte
  • Veranstaltungsnachlese
  • Kommende Veranstaltungen
  • Tipps & Links

Weiterlesen

04.02.2022

IMPULSPAPIER: Eckpunkte einer mittelständischen Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik

Der BVMW

Kernforderungen des Mittelstandes

  • Deregulierung und Erhalt der Flexibilisierungsinstrumente
  • Reform und Modernisierung des Arbeitszeitgesetzes
  • Fachkräfteengpässen entgegenzuwirken und Fachkräfteeinwanderung erleichtern
  • Anpassung des Renteneintrittsalters und Anreize für Verdienst im Alte

Weiterlesen

02.02.2022

Rumänien: Aufenthaltsvisum für digitale Nomaden

bnt attorneys in CEE

Auf Platz 3 des „Digital Nomad Index” für die Attraktivität der Remote-Arbeit hat sich Rumänien in die wachsende Liste der Länder eingereiht, die so genannte digitale Nomaden-Visa für Ausländer, die Remote arbeiten, anbieten. Dies ist auf das Inkrafttreten des Gesetzes Nr. 22 vom 14. Januar 2022 zurückzuführen, das das Gesetz Nr. 194/2002 über das Ausländerrecht in Rumänien ändert und ergänzt.

Weiterlesen

18.01.2022

OA-UPDATE: OSTEUROPA

OA-Updates zu Regionen

Osteuropa

Hier alle Themen in der Übersicht:

  • Wirtschaftspolitik
  • Konjunktur
  • Projekte
  • Veranstaltungsnachlese
  • Termine
  • Tipps & Links

Weiterlesen

17.01.2022

Neues “Homeoffice-Gesetzespaket” in Ungarn

bnt attorneys in CEE

Homeoffice in Ungarn 

Die aktualisierten Vorschriften des Arbeitsgesetzbuches zur Heimarbeit gelten sowohl für Voll- als auch für Teilzeit-Heimarbeit.

Da die Heimarbeit mit eigenen Arbeitsmitteln, in der eigenen Wohnung und unter Einsatz von eigenen Ressourcen (z.B. Heizung, Strom, Internet usw.) verrichtet wird, wurde das Einkommensteuergesetz um eine neue, steuerfreie Form der Auszahlung, um die so genannte „Nebenkostenpauschale“ erweitert. 

Weiterlesen

14.01.2022

OA-UPDATE: Zentralasien

OA-Updates zu Regionen

Hier die Themen des Updates in der Übersicht:

  • Wirtschaftspolitik
  • Konjunktur
  • Projekte
  • Terminnachlese
  • Kommende Veranstaltungen
  • Tipps & Links

Weiterlesen

13.01.2022

GEBIET TULA: HANDBUCH FÜR INVESTOREN

AHK Russland und Region Tula

Die Investitionsbroschüren der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer (AHK) werden gemeinsam mit den Regierungen unterschiedlicher russischer Regionen veröffentlicht. 

Heute verbindet Tula mit Deutschland eine ganz Reihe großer Investitionsprojekte deutscher Firmen, darunter Knauf, Heidelberg Cement, Globus, Hess Group und Kässbohrer Fahrzeug-werke.

Weiterlesen

05.01.2022

REGION KRASNODAR: HANDBUCH FÜR INVESTOREN

AHK Russland und Region Krasnodar

Die Investitionsbroschüren der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer (AHK) werden gemeinsam mit den Regierungen unterschiedlicher russischer Regionen veröffentlicht. Sie zeigen das Investitionspotenzial der Regionen für ausländische Investoren und greifen Erfolgsgeschichten der dort ansässiger Unternehmen auf.

Mehr als 30 Firmen wie Claas, Knauf, Stihl, Fresenius, BASF, Rhenus, B. Braun, und Schuhmacher sind hier tätig. 

Weiterlesen

03.01.2022

Ein Rückblick auf China 2021: Ein entscheidendes Jahr

Dezan Shira & Associates

2021 war ein bemerkenswertes Jahr fuer China.

Während sich das Wirtschaftswachstum des Landes in den letzten Monaten aufgrund mehrerer COVID-Ausbrüche, Stromengpässe und regulatorischem Durchgreifen in bestimmten Sektoren verlangsamt hat, ist die gesamtwirtschaftliche Erholung und Entwicklung stabil. Chinas BIP-Wachstum für das Jahr 2021 wird voraussichtlich 8,0 Prozent erreichen (laut IWF-Prognose vom Oktober), was einem Rückgang von 0,1 Prozentpunkten gegenüber der Prognose vom Juli entspricht.

Weiterlesen

29.12.2021

Führungskräftemangel in Osteuropa

 

Christian Tegethoff, Geschäftsführer, CT Executive Search

Auch in Osteuropa erholt sich die Wirtschaft nach dem Corona-Schock. Deutsche Unternehmen in Polen, Tschechien, Ungarn und der Slowakei produzieren mit Volldampf – damit sind Fachund Führungskräfte wieder äußerst gefragt. Entsprechend angespannt sind die Arbeitsmärkte der Region.

Weiterlesen

23.12.2021

Impuls 4/2021

AHK Russland

Das AHK-Magazin Impuls ist seit vielen Jahren treuer Begleiter unserer Mitglieder. Mit Erfolgsgeschichten aus dem Russlandgeschäft und hochkarätigen Interviews bleibt Impuls seinem Titel „Deutsch-Russisches Wirtschaftsmagazin“ gerecht. Impuls erscheint vierteljährlich; jede Ausgabe widmet sich einem Schwerpunktthema.

Boomtown Moskau

  • In Tschechow schlägt das Herz des deutschen Mittelstands - Eine Reportage aus dem Werk von Möbeldekor-Spezialist Schattdecor
  • „Boomtown und Moloch zugleich“ - Impuls-Gespräch mit Starfotograf Hans-Jürgen Burkard

Weiterlesen